Publikationen

Die nationalen und internationalen Vorschriften für Verrechnungspreise waren in den letzten Jahren substantiellen Änderungen unterworfen. Im Zentrum dieser Änderungen stand fraglos BEPS Projekt der OECD. Die Auswirkungen der von diesem Projekt angestoßenen Reformen werden Steuerpflichtige in den nächsten Jahren vor hohe Herausforderungen stellen. Der stärkere Fokus auf die wirtschaftliche Substanz bei der Beurteilung der Fremdüblichkeit von Geschäftsbeziehungen bietet aus der Unternehmerperspektive allerdings auch viel Raum für eine Optimierung der Verrechnungspreise. Das Leitmotiv von TP&C ist es, durch eine gezieltere Abstimmung zwischen Controlling und Steuern eine effiziente Anwendung des Fremdvergleichsgrundsatzes zu gewährleisten. 

Um diesem Anspruch gerecht zu werden, ist es wichtig, die aktuellen Entwicklungen aufmerksam zu beobachten. Auf dieser Seite haben wir Ihnen Links zu eigenen Veröffentlichungen zusammengestellt. Neben der Diskussion von Praxisfragen wie der Anwendung der Profit Split Methode oder Bewertungsmethoden für immaterielle Wirtschaftsgüter, behandeln die Beiträge auch Einschätzungen zu den allgemeinen Auswirkungen aktueller Entwicklungen (z.B. BEPS und GKKB). 

Ergänzend zu eigenen Beiträgen finden Sie in unserem TP-Blog regelmäßig Rezensionen zu aktuellen Fachpublikationen. Der TP-Blog greift gezielt Fragestellungen von hoher Praxisrelevanz auf und möchte Anregungen für die tägliche Arbeit von Verrechnungspreispraktikern geben. 

Publikationsliste
Hier finden Sie eine Liste ausgewählter Publikationen
List of Publications_June2017.pdf (98.82KB)
Publikationsliste
Hier finden Sie eine Liste ausgewählter Publikationen
List of Publications_June2017.pdf (98.82KB)